Luftbad

Das Luftbad am Eckardtsberg in Coburg stellt eine einzigartige Oase der Ruhe dar.

Es stammt aus einer Zeit als man noch eher im geringelten Einteiler mit angeschnittenen Hosenbeinen zum Baden ging.

Der 1924 gegründete Naturheilverein, der im Jahr 1977 mit dem Kneippverein fusionierte, nannte es sein Eigentum.

Insgesamt vier Areale – westl. Pufferzone, Herrenluftbad, Damenluftbad, östl. Pufferzone – bei einer Gesamtgröße von ca. 5000m² sorgten für ungetrübten Genuss.

Nach Süden und Norden hin verhinderten hohe blickdichte Zäune belästigende Einblicke.

Ursprünglich als getrenntes Damen- und Herrenluftbad konzipiert, wurde vor mehreren Jahren das Herrenluftbad mangels Interesse geschlossen.

Das noch bestehende Damenluftbad wird zur Zeit nur noch von drei Damen genutzt, alle anderen Areale sind an Mitglieder des Vereins verpachtet .

Luftbadwart Michael Meißner (Tel. 09561-28523) sorgt für den Wiesenschnitt und hat auch den alten Obst- und Nussbaumbestand im Blick.